Poleposition Australian Shepherds
Home

Sie möchten mehr über den "Aussie" wissen?
Dann sind Sie bei uns genau richtig!



Der Australien Shepherd stammt nicht wie es der Name vermuten lässt, aus Australien, sondern hat seinen züchterischen Ursprung in Nord Amerika!
Hier kreutzte man unterschiedlicher Hütehunderassen aus Europa und von australischen Einwanderern.
Ihre eigentliche Arbeit, nämlich das  Hüten der importierten Merino Schafe aus Australien, den sogenannten "Australien Sheep" brachte Ihnen den Namen "Australien Shepherd" ein.


Der Aussie verrichtet die harte Hütearbeit dank seines soliden und freundlichen Wesens mit Bravour. Hunde, die mit diesen Genen ausgestattet sind, stellen an ihre Familie daher entsprechende Ansprüche.

Lasten Sie Ihren Aussie nicht nur körperlich aus, sondern bieten Sie ihm auch immer wieder neues zum Lernen an, dann wird er zum idealen Begleiter. Seien Sie kreativ!! Es macht viel Spaß sich in der Familie auszudenken, was der Hund noch so alles lernen kann!

Als "Allrounder" ist er in der Lage Nasenarbeit zu leisten, zu schwimmen, klettern, hüten.

Obedience und Agility sind z.B. wunderbare Möglichkeiten die Hunde geistig und körperlich zu fordern. Es ist besser Sie beschäftigen den Aussie - ansonsten sucht er sich ganz schnell eine eigene Beschäftigung - zur Not dekoriert er Ihre Wohnung um!
Ein einfacher Spaziergang ist nicht unbedingt sein tägliches Highlight.
Nichts macht einem solchen Hund mehr Spaß, als die von Ihnen gestellten Aufgaben zu absolvieren. Genau das ist es auch was das Vertrauen zu Ihnen sowie die Bindung stärken. Nur ein Hund, der Ihnen vertraut und sie liebt, wird gerne und freudig mit Ihnen arbeiten.


Unsere Aussie Dame nutzt alle Gelegenheiten, sich eine Belohnung zu verdienen.
So hat Sie z. Bsp. herausgefunden, wenn sie Frauchen beim Wäsche-aufhängen die Wäscheklammern reicht, bekommt sie ein Lob oder noch besser ein Leckerli. Es sei erwähnt, dass ihr niemand beigebracht hat, Ihre Schnauze in den Eimer mit Wäscheklammern zu stecken und mir die Klammern zu reichen!!!
Sie hat es einfach gemacht!



Unser oberstes Zuchtziel ist ein wesenfester, freundlicher und gesunder Australien Shepherd. Wir möchten, dass Sie ebenso viel Spass und Freude am Zusammenleben mit Ihrem vierbeinigen Freund haben wie wir.

Priorität haben daher bei uns die Untersuchung der Elterntiere auf HD, ED, MDR 1, DNA und erbliche Augenkrankheiten und ganz besonders, muss der Zuchtrüde nicht nur von der Ahnentafel stimmig sein - sonder vor allem von seinem Wesen!

Denn was nützt ein Hund mit einer Top Ahnentafel, der aber von seiner Art her völlig indiskutabel ist?!

Unsere Welpen sind alle grundgeimpft, gechipt, mehrfach entwurmt und von einem Augenfachtierarzt untersucht.